Miltern erneut Kreismeister

 

Am Kreisfeuerwehrtag in Klietz hatten sich am  23. Juni insgesamt 
26 Mannschaften beteiligt, darunter 6 Frauen-Teams. 
Miltern wurde mit einer Zeit von 19,57 Sekunden das zweite Jahr in Folge Kreismeister der Männer, es folgten Kehnert (19,98) und Hohengöhren (20,80). Bei den Frauen siegte Lüderitz (26,28) vor Drüsedau (27,91) und Hohengöhren (28,26).
Bei der Gruppenstafette siegte Losenrade vor Lüderitz. Der nächste Kreisfeuerwehrtag findet 2019 in Lichterfelde statt.

Unser junges Team erkämpfte in einer Zeit von 22,34 Sekunden den 7. Platz.  Foto: Ingo Freihorst


Nachdem der erste Lauf anulliert wurde, klappte beim zweiten alles wie am Schnürchen.  Foto: Ingo Freihorst


Unser Feldküchenteam hatte wieder alle Hände voll zu tunn. Vom Inhalt zweier Gulaschkanonen
war am Ende kaum noch etwas übrig – die Erbsensuppe hat also geschmeckt!  Foto: Ingo Freihorst



Fischerstechen am 16. Juni

Das Fischerstechen am Klietzer See, zu dem unser Förderverein am 16. Juni eingeladen hatte, wurde ein voller Erfolg. Immerhin 19 Mannschaften – darunter drei Frauenteams – nahmen bei bestem Wetter daran teil. Am Ende bezwang im packenden Finale die FFW Schollene den Pokalverteidiger, die Handballer aus Schönhausen. Zum Wanderpokal gab es einen 100-Euro-Essensgutschein und 100 Euro Prämie. Bei den Frauen siegte die FFw Scharlibbe.

An der frisch flutsanierten Badestelle hatten sich viele Zuschauer eingefunden, so dass zum Mittag die Erbsensuppe rege gefragt war. Ein Dankeschön vom Ausrichter geht an die vielen Helfer, die Gemeinde und deren Bauhof sowie an die Bundeswehr, welche das Rahmenprogramm mit Kistenstapeln und Bootsfahrten gestaltete.





Unser Stecher Alexander bezwingt das Team der FFw Colbitz.  Foto: Ingo Freihorst




Unsere erste Mannschaft, Stecher ist Alexander (2. von rechts).  Foto: Ingo Freihorst



Unser zweites Team, unsere Jugend mit Stecher André (2. von links).  Foto: Ingo Freihorst



Uwe an der Feldküche, um 13 Uhr war die Erbsensuppe ausverkauft.  Foto: Ingo Freihorst



Tag der offenen Tür am 26. Mai


Die Jugendwehr demonstriert einen Löschangriff.  Foto: Ingo Freihorst



Wehrleiter Frank Ulrich übergibt den vom Förderverein finanzierten MTW an Verbandsbürgermeisterin Steffi Friedebold.  Foto: Ingo Freihorst




Einweihung des Badestrandes am 21. Mai


Zur Einweihung des flutsanierten Badestrandes waren das Schlauchboot und der MTW im Einsatz, über dessen Lautsprecher Bürgermeister Hermann Paschke als Neptun eine Ansprache hielt.   Foto: Ingo Freihorst